TierSpiegel Magazin - Ihr Tier-Online-Magazin - Wissenswertes rund um Arabische Pferde

Neueste Artikel beim AraberSpiegel

Araberzüchterin erhält nach Rechtsstreit ihre 5 Stuten zurück!

Araberzüchterin erhält nach Rechtsstreit vor dem Landgericht Hildesheim nach 6 Jahren Überlassung an ein Ehepaar ihre 5 Stuten per Gerichtsurteil zurück.

Die Klägerin behauptet, mit den Beklagten vereinbart zu haben, dass diese 5 Pferde zur Nutzung erhalten, insbesondere um aus den Stuten Fohlen zu ziehen, die dann den Beklagten gehören sollten. Im Gegenzug hätten die Beklagten sämtliche Unterhaltungskosten für die Pferde übernehmen sollen. Es wurde eine Kündigungfrist von 1 Jahr vereinbart.

Weiterlesen
Tag der offenen Stalltore im Vollblutarabergestüt EMAJ

Gelebte Leidenschaft - Arabische Pferde in der Schweiz

Mit der Eröffnung der im April 2018 fertiggestellten Anlage geht für Familie Schläpfer aus Adetswil im Zürcher Oberland ein Traum in Erfüllung. Mit ihrer Liebe zum Arabischen Pferd und ihrer Leidenschaft für die Architektur hat sie sich einen aussergewöhnlichen Ort geschaffen, an welchem sie Fachkompetenz rund um die Zucht und Ausbildung des Arabers auf höchstem Niveau anbieten kann.

Weiterlesen
Qualität im Pferd ist kein Zufall

Im Gespräch mit Bernd Zimmermann, Vollblutaraberzucht Gestüt Amurath - Leidenschaft, Linienzucht, Weiler Blut

Das Vollblutarabergestüt Amurath ist ein ambitioniert geführter Familienbetrieb und als Teil der Gemeinde Amtzell eingebettet in die malerisch schöne Voralpenlandschaft des Allgäus. Hier werden typvolle Vollblutaraber für Zucht, Sport, Freizeit und Familie unter anderem aus Weil-Marbacher Blutlinien gezüchtet. Hier wird Pferd gelebt und geliebt.

Weiterlesen
Open Day im Mai 2017 bei Sax Arabians

Tag der offenen Tür im Vollblutarabergestüt Sax

Ein Meilenstein und definitiv zur Nachahmung empfohlen ist der jährlich stattfindende „Tag der offenen Tür“ im Vollblutarabergestüt Sax in Altfraunhofen vor den Toren der Stadt Landshut. Kaiserwetter und die Aussicht auf den magischen Anblick edler, arabischer Rösser lockte erneut fast 500 angemeldete Pferdefans am 6. Mai auf die stilvoll angelegte Gestütsanlage.

Weiterlesen
Frühlingsweide - Wie reduziert man das Laminitis-Risiko?

Frisches Weidegras im Frühjahr wirft Risiken für Pferde auf, die anfällig für Hufreaktionen sind. Hier einige Vorsichtsmaßnahmen beim Anweiden.

Die meisten Pferde sind versessen auf die ersten grünen Triebe. Aber das frische Grün wirft vor allem bei für Hufreaktionen anfälligen Pferden einige Risiken auf. Diese können nach der übermäßigen Aufnahme des zuckerhaltigen Frühjahrsgrases zu der verheerenden Entzündung des Weichgewebes des Hufs, der Hufrehe (Laminitis), neigen.

Weiterlesen
 Buchvorstellung: „Allergene bei Tieren“ - Jetzt über Laboklin erhältlich!

Pollen, Pilze, Milben, Insekten, Flöhe, Futtermittel, Epithelien

von Dr. med. vet. Regina Wagner und Dr. med. vet. Birgit Hunsinger

Hunde, Katzen und Pferde leiden – genauso wie Menschen – immer häufiger an Allergien. Dr. med. vet. Regina Wagner und Dr. med. vet. Birgit Hunsinger haben zu diesem Thema einen Ratgeber verfasst, der sich nicht nur an Tierärzte, sondern auch an betroffene Tierbesitzer und Menschen mit Allergien richtet.

Weiterlesen

News bei Facebook

vor 1 Woche

Araber Spiegel shared a post.

Tierarztpraxis Rafal Nowakowski PDP geprüftes Mitglied nach IGFP
vor 1 Woche

Araber Spiegel shared a photo.

Pferdezahnpraxis Ems
vor 2 Wochen

Zur schnelleren Regeneration der Pferdebeine, --- die universelle Paste MSP ist wahre Wellness für Pferde.
Bei Wunden und gegen von Kribbelmücken und Gnitzen verursachte juckende Körperstellen ist MSP Paste von medicaVET gerade in den Sommermonaten bei Pferdebesitzern beliebt! http://www.medica-vet.de

Medica VET Produkte Tiergesundheit Vitalität Bewegungsfreude
vor 3 Wochen

Abenteuerland Namibia - Reitsafari zwischen Giraffen und Nashörnern
Ein Reisebericht von Pferderechtsanwältin Susanne Güldenpfennig. Namibia ist ein Staat im südlichen Afrika, der bis zum Ende des Ersten Weltkrieges deutsche Kolonie war, wovon heute noch viele Straßennamen berichten. Nur sehr dünn besiedelt besticht dieses Land, dessen Name sich von der Namib-Wüste ableitet, mit einer atemberaubenden Landschaft und einzigartigen Tierwelt, die allgegenwärtig ist. Durch Zufall las ich einen Facebook Aufruf eines Reitbetriebes, in welchem eine Praktikantin für einen dreimonatigen Aufenthalt in Namibia gesucht wurde. Meine Neugier war sofort geweckt und dank Internet der Kontakt zu Ingeborg Hernes, die sich hinter dieser Anzeige verbarg, schnell hergestellt. Schon mit der ersten Mail entstand eine enge Verbindung und mein dringender Wunsch, dieses Land auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden war geboren. Ingeborg stand mir geduldig bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Abenteuerland Namibia - Reitsafari zwischen Giraffen und Nashörnern
vor 3 Wochen

Araber Spiegel shared a post.

Reitsport Spiegel
vor 4 Wochen

in-the-focus.com

Kauber Platte Championat fällt aus!
vor 1 Monat

saar-mosel-news.de

Eichenprozessionsspinner – Auch für Pferde eine Gefahr!(Video)
vor 1 Monat

Neuer Hengsteintrag / new stallion entry at StallionsAtStud.de Ibn Ikhnaton (Ikhnaton x Maydhia) proudly owned by Topis Straight Egyptians, Belgium https://www.stallion...bn-Ikhnaton.html

Ibn Ikhnaton
vor 2 Monaten

Araber Spiegel shared a post.

Julie von Bismarck - Equine Expertise
vor 2 Monaten

PFERDERECHT - Sommerekzem ist nicht gleich Sommerekzem
Ein Verkäufer, der ein Pferd als leichten "Sommerekzemer" verkauft, welches jedoch ein schweres Sommerekzem hat, muss für diesen Mangel einstehen. Folgendes war passiert: Die Klägerin erwarb von der Beklagten eine Friesenstute zu einem Kaufpreis von 3.100,00 €. In der zugrunde liegenden Verkaufsanzeige wurde angegeben, dass das Pferd ein leichtes Sommerekzem bei den Verkäufern entwickelt habe. Erst nachdem die Übergabe erfolgte, musste die Klägerin leider feststellen, dass das Pferd ganz und gar nicht an einem leichten Ekzem erkrankt war, sondern an einem sehr schweren, und zwar in der Form, dass das Pferd sich am gesamten Körper blutig scheuerte, wild auf der Weide herum galoppierte, um vor den "Blutsaugern" zu flüchten und deshalb nahezu nicht mehr händelbar war.

PFERDERECHT - Sommerekzem ist nicht gleich Sommerekzem
vor 2 Monaten

change.org

Unterschreiben Sie jetzt 👉Nein! zum Anreiten junger Pferde bereits mit 2,5 Jahren!!
vor 2 Monaten

Unfassbar 😖

Deutschland: Neue Tierschutz-Leitlinien geben grünes Licht für Anreiten zweieinhalbjähriger Pferde
vor 2 Monaten

Schönes Wochenende 😂

vor 3 Monaten

Araber Spiegel shared a photo.

Genius Equestrian
vor 3 Monaten

tierspiegel.de

Morosche Karottensuppe bei akutem Durchfall - Rezept
vor 3 Monaten

Araber Spiegel shared a post.

NDR Schleswig-Holstein

Erfahre mehr Neuigkeiten auf unserer Facebook-Seite

Neueste Deckhengst - Inserate